medhost.de

Ernährung

Die stillende Mutter hat einen erhöhten Nährstoffbedarf. Sie braucht bis zu 500 Kalorien mehr am Tag. Sie sollte sich aber sehr bewusst ernähren. Zusätzlich zur normalen Tagesmenge braucht die stillende Mutter:

Auf jeden Fall sollte die stillende Mutter auch ausreichend trinken. Mindestens zwei Liter am Tag.

Anregende Stoffe aus Kaffee, schwarzem Tee und Cola gehen in die Muttermilch über und halten auch das Baby wach. Versuchen Sie auch auf Nikotin zu verzichten. Streichen Sie blähende Nahrungsmittel wie verschiedene Kohlsorten und Hülsenfrüchte aus Ihrem Ernährungsplan. Sie führen beim Säugling oft zu Blähungen. Manche Kinder werden durch Fruchtsäfte wund, wenn die Mutter sie zu sich nimmt.

Vermeiden Sie scharfe Gewürze. Stellen Sie nicht ausgerechnet in der Stillzeit Ihre Ernährung auf exotische Küche um, sondern bleiben Sie bei Ihrer gesunden Hausmannskost, die Sie gewöhnt sind.

Gesundheit Thema auf medhost.de finden!